Animal Defenders International

 

Animal Defenders International

Erwiderung auf die Erklärung des Wissenschaftlichen nichtmenschlichen

Posted: 23 July 2007

Primaten (NHP) in der biomedizinischen Forschung

Ein Lagebesprechungsdokument für Mitglieder des Europäischen Parlamentes

Der Wissenschaftliche Lenkungsausschuss der Europäischen Union (SSC) fasste im Jahr 2002 ein wissenschaftliches Meinungsdokument ab zur Verwendung von nichtmenschlichen Primaten (NHP) in der biomedizinischen Forschung. Dieses dokument brachte mehrere Feststellungen zur wissenschaftlichen Forschung an nichtmenschlichen Primaten vor und hat das Entscheidungsverfahren der EU darüber informiert.

Diese Lagebesprechung, die sich an die Mitglieder des Europäischen Parlamentes richtet und von Animal Defenders International (ADI), der National Anti-Vivisection Society (NAVS) sowie dem Lord Dowding Fund for Humane Research (LDF) stammt, bespricht jede Erklärung des SSC. Wir diskutieren gegenwärtige wissenschaftliche Meinungen zu den aufgeworfenen Fragen und zur wissenschaftlichen Basis für den Einsatz von tierfreien Alternativen in der biomedizinischen Forschung.

Die Erklärungen des SSC sind nachstehend in Blau angegeben gefolgt von den Antworten durch ADI/NAVS/LDF.

1. Erklärungen des Wissenschaft lichen Leitungsausschusses:

2. Position des Wissenschaft lichen Lekungsausschusses

3. Beispiele von fünf Krankheiten, die beim wissenschaftl ichen Leitungsausschuss Besorgnis erregen

SSC: Probleme, die in der Entwicklung von Impfstof fen oder in der Therapeutik vorkommem

TSE (spongiforme Enzepalopathie, z.B. Scrapie, BSE, CJD):

References

© Animal Defenders International 2019